fbpx

Grünoase Wienerberg

Stadtökologisches Biotop und Naturschutzgebiet

Vielleicht geht es Ihnen wie vielen anderen auch: Immer wieder sind Sie die Triesterstraße zielstrebig entlang gefahren, aber manchmal haben Sie sich vielleicht gefragt, was denn daneben, im Grünen, sich verbirgt. Biegen Sie einmal ab, gehen Sie einen neuen Weg und entdecken Sie das Erholungsgebiet Wienerberg. Und mittendrin das Restaurant Chadim, direkt an einem kleinen See gelegen, im Grünen und doch in Wien.

Das Erholungsgebiet Wienerberg wurde von der Stadt Wien nach einem städtebaulichen Ideenwettbewerb und einem Landschaftsplan in den 1980er-Jahren geschaffen. Im einwohnerreichsten Bezirk entstand ein charakteristisches und stadtökologisch wichtiges Biotop. Es erfüllt sowohl Aufgaben des Naturschutzes, als auch das Bedürfnis der Bevölkerung nach Erholung.

Gehen Sie auf Entdeckungsreise

90 Hektar des Erholungsgebietes sind geschützter Landschaftsteil mit einer vielfältige Fauna und Flora, in der einige auf den Roten Listen stehende Arten zu finden sind. Dazu zählen der Große Feuerfalter und die Europäische Sumpfschildkröte. Charakteristisch sind die Trockenrasenfluren im südöstlichen Teil des Geländes, sie wurden 1976 zum Naturdenkmal erklärt. Infotafeln informieren über seltene Singvögel.

 Freizeitangebote rund um Ihren Besuch im Chadim

  • Gut ausgebautes, 14 Kilometer langes Wegenetz
  • Wienerberg-Teich
  • Waldspielplätze
  • Sport: Streetballplatz, mehrere Fußballplätze, Beachvolleyballplatz, Radwege
  • Drei Trinkbrunnen, beim Streetballplatz (Ostteil), beim Spielplatz Wienerberg West und beim Sportplatz (Westteil)
  • Hundezone
  • Liegewiesen
  • Heilkräutergarten
  • Das Chadim
  • Pferdekoppel
  • Laufstrecken mit Running-Checkpoints

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden